Bernd Popp

Pfarrer in Fürth
Bernd Popp

Nach zehn Jahren im „freien Werk“ habe ich mich wieder „in“ die Kirche hineinstellen lassen weil ich gemeinsam mit anderen an der Zukunft mitarbeiten möchte. Dabei gilt es für mich, über die Kategorien „richtig oder falsch“ hinauszuschauen, in Christus verwurzelt positive Freiheit zu leben und dabei immer wieder neu den Mut zu entwickeln, positiv Position zu beziehen, um authentisch, menschenzugewandt und theologisch reflektiert meinen Herrn zu bezeugen.